Travel Diary Tuscany / Pisa

Pisa

Kurzerhand haben mein Freund und ich entschieden nach Italien in die Toskana zu fahren. Online haben wir nach einem Hotel gesucht und ein recht günstiges 4 Sterne Hotel direkt am Strand in dem Ort Tirrenia gefunden. Zwei Tage nach der Buchung ging es auch schon los und das Hotel war wie erwartet, nicht das schönste und neuste, aber für den Preis und die Lage völlig in Ordnung. Da wir mit dem Auto unterwegs waren, haben wir uns entschieden ein paar Sehenswürdigkeiten im ca. 25 min entfernten Pisa anzusehen.
Erst waren wir auf dem Markt, bei dem wir nur ein großes Stück Parmesan mitgenommen haben und danach, natürlich, beim schiefen Turm von Pisa. Danach sind wir noch in die Fußgängerzone um zu essen und ein paar Souvenirs zu kaufen und dann sind wir auch schon wieder heimgefahren, weil mittlerweile immer mehr Menschen anzutreffen waren.

IMG_0261IMG_0258IMG_0289IMG_0360

 

Marina di Pisa

Marina di Pisa ist ein Ort direkt am Meer, der ca. 5min von unserem Hotel in Tirrenia entfernt war. Dort findet man eine Badebucht nach der anderen und auch Restaurants, sowie viele Bars.
Hier auf dem ersten Bild sieht man den wunderschönen Ausblick von der Beach Bar “toto a pois”, die auf einem Steg liegt. Auch sehr schön um den Sonnenuntergang zu beobachten!

IMG_4283collageProcessed with VSCO with a6 preset Processed with VSCO with hb2 presetIMG_4288

 

Sunset Cafe Marina di Pisa

Was mir direkt ins Auge gesprungen war, nach dem ich Online nach Marina di Pisa gegoogelt habe, war dieses tolle Sunset Cafe, ebenfalls in Marina di Pisa. Diese Bar liegt direkt am Meer/Strand und man hat eine große Auswahl an Sitzplätzen durch zahlreiche Matten am Strand oder auch Lounge Plätze seitlich und ganz oben an der Bar (sollte man sich besser reservieren, oder früh da sein um um eine zu erwischen). Es gibt auch eine tolle Auswahl an kostenlosen Snacks und die Drinks waren echt super! Der Preis war auch in Ordnung. Uns hat es dort so gut gefallen, dass wir gleich zweimal dort waren.

IMG_4628collage3IMG_4479

Porto di Marina di Pisa

Dem Hafen von Marina di Pisa haben wir auch einen kurzen Besuch abgestattet. Häfen finde ich einfach immer wieder wunderschön anzusehen! Und meinem Freund hat es auch sehr gefallen, weil gerade eine Yacht (wenn man das schon Yacht nennen kann? -> 3. Bild) angelegt hat und er gespannt zusehen konnte :)

IMG_0390IMG_0435IMG_0370

Tirrenia Beach

Wie schon erwähnt, war unser Hotel Grand Continetal im kleinen Ort Tirrenia. Dort gibt es einen sehr großen Badestrand (Sandstrand) mit vielen Liegen usw., typischer Touristenstrand eben. Vom Hotel aus hatte man auch zwei Strand Stühle mit Schirm inklusive, aber wenn man eine Liege wollte, hatte das 8€ für den Tag gekostet. Unser Hotel hatte zwar auch einen großen Pool, aber wir sind lieber immer direkt ans Meer. Das Wasser war sehr sauber und wenn es Meer ruhig war auch sehr klar. Wir hatten uns allerdings immer sehr über Wind gefreut, da dadurch starke Wellen entstanden sind und wir somit viel Spaß mit unserer Luftmatte und unseren Donut hatten :)

collage2


2 thoughts on “Travel Diary Tuscany / Pisa

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s